Sydneys Umgebung

In Sydneys näherer Umgebung befinden sich zahlreiche Destinationen, welche für Reisende besuchenswert sind. Diese reichen von Zielen, welche eigentlich noch als Vororte von Sydney gelten, wie Manly und Watsons Bay, die den nördlichen bzw. südlichen Eingang des Sydney Harbour markieren, hin zu Besucherattraktionen, die sich je nach verwendetem Transportmittel bis zu zwei Stunden von der Metropole entfernt befinden. Bekanntestes Reiseziel letzterer Kategorie sind die Blue Mountains, einer der ältesten Nationalparks weltweit. Doch nicht nur dieses als Weltnaturerbe anerkannte Naturparadies ist einen Besuch wert, Sydneys Umgebung hat einiges mehr zu bieten. Was genau sonst noch Ihre Aufmerksamkeit verdient hat erfahren Sie in diesem Artikel.

Sydneys Vororte

Watsons Bay

Watsons Bay

Unweit von Sydneys CBD befinden sich zwei Vorstädte, welche Sie bei Ihrem Besuch von Australiens größter Metropole keinesfalls verpassen sollten. Die Suburbs Manly und Watsons Bay bieten dabei eine angenehme Abwechslung vom hektischen Großstadtalltag, dennoch unterscheiden sich beide deutlich voneinander. Das weitaus bekanntere Manly präsentiert sich als typisches Urlaubsörtchen, dass neben mehreren Badestränden ebenfalls durch tolle Promenaden mit vielen Cafés und Restaurants zu überzeugen weiß.

Derweil stellt sich das am südlichen Buchteingang gelegene Watsons Bay als verträumtes Fischerdorf dar, welches neben seinem tollem Ambiente vor allem mit einer fabelhaften Sicht auf die Skyline von Sydney punkten kann. Beide Vororte lassen sich problemlos und schnell per Fähre von Circular Quay aus erreichen oder bei Bedarf ebenfalls per Bus, was aufgrund des tollen Ambientes der Seefahrt jedoch, falls möglich, gegenüber der Fähre nachrangig behandelt werden sollte.

Sydneys Umland

Blue Mountains

Blue Mountains

In Sydneys näherem Umland befinden sich mehrere Nationalparks. Der bereits eingangs erwähnte Blue Mountains National Park ist dabei der Bekannteste seiner Art und seit 2000 als Weltnaturerbe anerkannt. Zwei Stunden per Zug von Sydney CBD entfernt bieten sich dem Besucher in dem gigantischen Areal zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten. Allen voran Wanderfreunde dürften hier glücklich werden.

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel steht ganz im Zeichen des kulinarischen Genusses. Australien ist bekannt für guten Wein und ungefähr 90 Minuten per Auto von Sydney entfernt befindet sich Australiens ältestes Weinanbaugebiet. Im Hunter Valley befinden sich um die 120 Winzereien und über 60 Restaurants. Besucher können aus seiner Vielzahl an Besichtungen der Weingute wählen oder aber weitere exquisite lokale produzierte Güter, wie Oliven oder Käse erwerben.

Erreichen lassen sich diese Ziele sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch per Mietwagen. Letzterer verleiht Ihnen vor allem bei den Blue Mountains eine gewisse Flexibilität, falls Sie bestimmte Ziele innerhalb des Parks, welche sich weiter voneinander entfernt befinden, schnellstmöglich ansteuern wollen. Wer es bequemer mag kann jedoch auch eine der vielen Tagestouren buchen, welche von zahlreichen Anbietern in Sydney offeriert werden. Insbesondere hinsichtlich eines Besuchs des Hunter Valley erscheint diese Option vorteilhaft, da Sie auf diese Weise den guten Wein voll und ganz genießen können ohne sich Gedanken über eine sichere Rückfahrt machen zu müssen.