Sydney

Die im Staat New South Wales gelegene Metropole ist mit 4,5 Mio Einwohnern die größte Stadt Australiens und Anziehungspunkt für Millionen von Touristen jedes Jahr. Sydney ist vor allem durch seine berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie das Opera House und die Harbour Bridge weltbekannt, darüber hinaus bietet die Stadt jedoch eine Vielzahl weiterer Attraktionen, die einen Besuch der Metropole überaus lohnenswert machen. Egal ob man den Tag beim Shopping in der City verbringt oder lieber in den wunderschönen Royal Botanic Gardens entspannt, nur um danach in Darling Harbour das Nachtleben der Metropole zu genießen, Sydney bietet für jeden Geschmack das Passende. Auf unserer Website finden Sie einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten von Sydney.

Ein großer Vorteil für Sightseeing-Touren in dieser Metropole ist, dass Sydney trotz seiner enormen Einwohnerzahl eine äußerst kompakte City bietet, in der sich sämtliche Lokalitäten zu Fuß erreichen lassen. Für weniger lauffreudige Naturen gibt es jedoch auch ein umfassendes öffentliches Nahverkehrsmittelnetz durch welches sich sowohl Plätze innerhalb und außerhalb von Sydney problemlos erreichen lassen. Dabei bieten Verkehrsmittel wie Sydneys Fähren und die Monorail dem Touristen neben effizientem Transport ebenfalls die Möglichkeit Sydney und sein Umland zu erleben. Wir haben für Sie Tipps zum Transport in Sydney zusammengetragen.

Aktivitäten in Sydney

In Sydney lässt sich viel erleben. Weitläufige Parkanlagen bieten ausreichend Raum um der hektischen Großstadt zu entkommen. Für Reisende sicherlich ebenfalls interessant sind die zahlreichen Tierparks die sich in und um Sydney befinden, da sie einen tiefen Einblick in die erstaunliche Tierwelt Australiens bieten. Kulturfreunde finden vielleicht eher in dem Besuch eines der vielen Museen in Sydney ihre Erfüllung. Unabhängig von Ihren persönlichen Präferenzen zeigen wir Ihnen auf der Seite Zoos, Parks und Museen, was Sydney diesbezüglich alles zu bieten hat.

Sydney bietet des weiteren ein ausgesprochen vitales und vielseitiges Nachtleben. So schlägt sich das internationale Flair der Metropole auch in der diversifizierten Restaurantlandschaft wieder und da Australien über eine recht ausgeprägte Trinkkultur bietet, findet man überall in der Stadt zahlreiche Pubs, die zu ausgiebigen Kneipentouren einladen bevor man sich unter Umständen dazu entscheidet noch einen der Clubs in Kings Cross oder der City zu besuchen. Doch bei Bedarf lässt sich nicht nur des Nachts Sydneys wilde Seite genießen. So sind die Strände in Sydney an sonnigen Tagen (zur Hauptsaison) ausgesprochen gut besucht und bieten neben der Möglichkeit in der Sonne zu entspannen, sich im Wasser abzukühlen oder zu surfen ebenso die Option das Meer von einem der zahlreichen Cafés, Restaurants oder Pubs aus zu bestaunen. Doch nicht nur die bekannten Bondi Beach sowie Manly Beach sind einen Besuch wert, Sydney verfügt auch über eine Vielzahl weniger bekannte Strände, welchen Sonnenanbeter ebenso eine Chance geben sollten. Auf unserer Seite zu den Stränden in Sydney finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Thema.

Sydney und Umgebung erkunden

Wer darüber hinaus ausgiebigen Spaziergängen nicht abgeneigt ist, wird in Sydney glücklich werden. Rund um die Stadt befinden sich eine Vielzahl an Wanderrouten, durch welche sich die lokale Flora und Fauna erkunden lassen und an jeder Ecke herausragende Aussichten zum Fotografieren einladen. So finden sich mehrere Routen welche einen atemberaubenden Ausblick auf die Küste oder von der anderen Seite der Bucht auf die City von Sydney gewähren. Desweiteren bietet das nähere Umland von Sydney einige lohnenswerte Ziele für Tagesausflüge an, welche man nicht verpassen sollte. So sind z.B. die Blue Mountains zwar ungefähr 2 Stunden von der City entfernt, sollten aufgrund ihrer überwältigenden Schönheit aber dennoch von Reisenden besucht werden. Was Sydneys näheres Umland alles zu bieten hat erfahren Sie auf unserer Seite Umgebung von Sydney.